Soll ich oder soll ich nicht? Und wenn ja, welche ist die Beste?

Diese Frage werden sich am Anfang viele von uns stellen. Und es gibt auch nicht gerade wenig Möglichkeiten.

Um euch die Entscheidung ein wenig zu erleichtern, hier ein paar Vorschläge, die sich bei anderen Au Pairs schon bewährt haben.

 

Und was machen, wenn man ganz ohne Argentur reisen will? Auch hier ein paar Vorschläge, welche Seiten sich bewährt haben :)

 

 VERGLEICHT die Seiten und findet eure persönlich am passensten Argentur :)

Argenturen: 

 

http://www.aifs.de/                            

http://www.culturalcare.de/                

http://www.travelworks.de/               

http://www.multikultur.info/               

http://www.aupair.de/                        

http://www.intrax.de/                        

http://www.magoo-international.com/

Erfahrungsberichte

Chantal Michell: „Ich fliege im Juli ohne Organisation und spare dadurch natürlich eine Menge. Ich habe meine Familie über aupair-world.net gefunden und die Seite ist wirklich nur zu empfehlen. Ich konnte mich zwischen 12 Familien entscheiden, mit denen ich in näherem Kontakt stand.“

 

Ann-Christin: „Habe meine Familie auch über Aupair-World gefunden, genauso wie 2 Freundinnen, die nach Irland und die Schweiz reisen, also ist super und man spart auf jeden Fall Geld. Den Flug kann man dann sehr günstig über STA Travel buchen, da diese an die Jugendtarife der Airlines kommen“ 

 

Lisa: „Also ich bin voraussichtlich ab August mit AIFS in Australien und bin eigentlich ganz zufrieden. Vorteile, wenn man mit Agentur reist, ist auf jeden Fall deren Unterstützung und Sicherheit. Dass heißt die achten darauf, dass alles seinen richtigen Weg hat, die Familien werden überprüft, die Berater stehen einem immer zur Seite und auch in Australien selbst hat man genug Ansprechpartner, falls irgendwas nicht stimmt. Nachteilig ist denke ich auf jeden Fall der hohe Preis (ca. 2500€) und eventuell die lästigen Kleinigkeiten bei der Bewerbung, weil andauernd irgendwas verbessert oder geändert werden muss, damit es in deren Schema passt. 

Da ich mein Auslandsjahr ja noch vor mir habe kann ich noch nicht sagen, dass es sich gelohnt hat, aber ich fühle mich auf jeden Fall sicherer mit Agentur zu reisen“

 

Carina: „Beginne vorrausichtlich im Juli mein Au Pair Aufenthalt mit iSt Sprachreisen und bis jetzt sehr zufrieden. An die Agentur zahlt man Ca. 450€, Flug und Visum kommt da noch dazu.“

"Enjoy the little things,

for one day you may look back

and discover

they were the big things."

 
Robert Brault